Spaltband-Wendeband 2000 kg

Artikelnummer 215112-100000
Wählen Sie Ihre Produktvariante

Hinweise

Nutzen Sie unseren kompetenten Prüf-, Reparatur- und Wartungsservice für die jährlich vorgeschriebenen Prüfungen!

Zum Aufrichten gestapelter Coils Das Aufrichten von gestapelten Coils auf dem Stapel selbst wird nicht empfohlen. Als Alternative zum Coilwendestuhl ist das secutex-Spaltbandwendeband mit zwei verschiedene Anschlagenden. Eine Endschlaufe des secutex-Hebebands für Spaltbänder ist flach ausgeführt und kann einfach in die Lücke zwischen den Spaltbändern geschoben werden. Die flache Endschlaufe wird dann einfach in den geschmiedeten C-Bügel eingehangen. Der Schutzschlauch wird an den „Scharfen Kanten“ des Coils positioniert. Beim Anheben bewegt sich das Hebeband frei im Schutzschlauch, während dieser fest an der Last anliegt. Es gibt an den „Scharfen Kanten“ also keine Bewegung und kaum Verschleiß. Das Spaltbandwendeband-Set: - Ring KR 3.2 mit C-Bügel mit VG 8-8 und Schäkel 8-8 - Hebeband PB 2000 mit KK 8 - secutex-Schutzschlauch SF-1-60 ohne Kante - secutex-Kanten-Schutz-Matte SPGF-F-10 in 200 x 300 mm Die Vorteile: - Hebeband und Schutzschlauch sind unverlierbar miteinander verbunden - extrem flache Schlaufe, die dadurch auch für kleine Zwischenräume geeignet ist
Name Hebebandlänge in mm Farbcode Nenntragfähigkeit in kg Schutzschlauchlänge in mm
PB 2000-SWB-2,0 2 Grün 2000 1.2
PB 2000-SWB-2,5 2,5 Grün 2000 1.5
PB 2000-SWB-3,0 3 Grün 2000 1.8
PB 2000-SWB-4,0 4 Grün 2000 2.5
Name Artikelnr. Hebebandlänge in mm Downloads Angebot anfordern
PB 2000-SWB-2,0 215112-110020 2
PB 2000-SWB-2,5 215112-120020 2,5
PB 2000-SWB-3,0 215112-130020 3
PB 2000-SWB-4,0 215112-140020 4
Flexibilität in Produktaufbau, Stückzahlen und Lieferzeit
Einfache Lösungen für komplexe Anwendungen
Hohe Servicequalität durch geschulte und motivierte Mitarbeiter
Stetige Lieferbereitschaft durch hohe Lagerhaltung
Ineinandergreifen von Tradition, Know-How und fortlaufende Weiterentwicklung
Copyright © 2024 Seilerei Voigt