Containertür-Sicherung CTUXafe

Artikelnummer 409103-110000
Bezeichnung CTUXafe

Hinweise

Nutzen Sie unseren kompetenten Prüf-, Reparatur- und Wartungsservice für die jährlich vorgeschriebenen Prüfungen!

Funktionsprinzip der Sicherung über die Verriegelungsstangen Das Verriegelungsgestänge beider Türhälften wird vor dem Öffnen einer Tür durch einen einteiligen Zurrgurt mit Steckschnalle verbunden. Sollte die Tür nach dem Entriegeln von innen unter Druck stehen, kann sich diese nur einen durch den Gurt begrenzten Spalt öffnen. Die Türe wird durch den Sicherungsgurt CTUXafe gehalten. Jetzt kann der Anwender eine geeignete Sicherungsmaßnahme ergreifen, um die Tür gefahrlos zu öffnen. Anschließend lässt sich der entlastete Gurt von der Türe entfernen. Anforderungen, die der SpanSet CTUXafe erfüllt: - Der Gurt hat eine Bruchkraft von 1,8 t und damit eine maximale Haltekraft in der Umreifung von 3,6 t. Damit ist er vollkommen ausreichend - Der Gurt ist schnell anzubringen - Der Gurt darf unter Last nicht zu öffnen sein, damit eine unter Spannung stehende leicht geöffnete Containertür nicht unkontrolliert entriegelt werden kann
Flexibilität in Produktaufbau, Stückzahlen und Lieferzeit
Einfache Lösungen für komplexe Anwendungen
Hohe Servicequalität durch geschulte und motivierte Mitarbeiter
Stetige Lieferbereitschaft durch hohe Lagerhaltung
Ineinandergreifen von Tradition, Know-How und fortlaufende Weiterentwicklung
Copyright © 2023 Seilerei Voigt