Abseilgerät Typ ABS 4 WH BISON

Artikelnummer 305106-1011001

Hinweise

Nutzen Sie unseren kompetenten Prüf-, Reparatur- und Wartungsservice für die jährlich vorgeschriebenen Prüfungen!

Bei der aktiven Rettung seilt sich der Retter zur verunfallten Person ab, übernimmt diese in sein System und hebt sich mit der verunfallten Person mit der Rettungshubeinrichtung durch die WKF-Seilscheibe seilschonend an. Nach dem Entfernen der Absturzsicherung der verunfallten Person wird der Abseilrettungsvorgang gemeinsam fortgesetzt. Die Abseilgeschwindigkeit kann zusätzlich am gegenläufigen Seil mit Hilfe der Umlenkpunkte und der Seilführungsnut am Gerät durch den Retter beeinflusst werden. Für die Rettungs- und Schulungsmaßnahmen sind die Funktionen am Gerät so ausgelegt, dass ein Pendelrettungsverfahren durchgeführt werden kann, d.h. es entfällt bei sorgfältiger Planung das zeitaufwendige Zurückziehen des Abfahrseiles, um einen erneuten Rettungs- oder Schulungsvorgang durchzuführen. - Lebensdauer: ca. 10 Jahre - Typ: EN 341:2011 Typ 1 - Klasse A - Normen: EN 341:2011; EN 1496:2006/A; ANSI/ASSE Z359.4-2013 - Nennlast: 200 kg - Minimallast: 70 kg - Nennlast ANSI/ASSE: 282 kg - Minimallast ANSI/ASSE: 59 kg - statische Prüflast: 20 kN - max. Abseilmeter Nennlast: 3800 m - max. Abseilmeter Mindestlast: 11000 m - Personen: 2 - Abseilgeschwindigkeit: 1.5 m/s - max. Hubleistung: 200 m - max. Abseilhöhe: 200 m - Temperatureinsatzbereich: -40 bis +50 ° Celsius - Abmessungen (LxBxT): 250x200x144 mm - Gewicht: 3.22 kg

Flexibilität in Produktaufbau, Stückzahlen und Lieferzeit
Einfache Lösungen für komplexe Anwendungen
Hohe Servicequalität durch geschulte und motivierte Mitarbeiter
Stetige Lieferbereitschaft durch hohe Lagerhaltung
Ineinandergreifen von Tradition, Know-How und fortlaufende Weiterentwicklung
Copyright © 2023 Seilerei Voigt